Zurück   Sat-Online-Board > Router / DSL / Co > Speedport / Fritz-Box > Anleitungen / Fritz-Box

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2010, 20:58   #1
morrigan
Boardlümmel
 
Benutzerbild von morrigan
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: Saxn-Anhalt
Beiträge: 705
Downloads: 59
Uploads: 160
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 466 Danke für 287 Beiträge
Cool How to Fritzbox flashen

Image flashen:

Im Prinzip ist wie immer alles ganz einfach.

Recovert zuerst die Fritzbox mit dem Recover Tool.

Dann flasht das Freetz Image und richtest alles wie gewohnt ein.

USB-Stick vorbereiten:

Aus dem Ordner USB-Stick die darin enthaltenen Dateien auf deinen USB Stick kopieren(an deinem PC).
Die Verzeichnisse cs, fbf, etc. haben sich im Hauptverzeichnis des USB-Sticks zu befinden.
USB anstecken, als nächstes solltet ihr überprüfen ob euber Stick als uStor01 erkannt wird, dies seht ihr im Webinterface unter USBGeräte.

Notfalls den USB Stick am PC umbenennen!

Mount-Verzeichisse und Rechte setzen:

Geh mit Telnet auf die Box und gebe den Befehl ein:

Start-Ausführen: telnet ipeurerBox

Anmelden mit root Passwort:freetz

Diesen Befehl eingeben/kopieren

echo "ln -s /var/media/ftp /var/mediapath" > /var/flash/debug.cfg


Bestätigen mit Enter

anschließend den Befehl eingeben:

modsave

mit Enter bestätigen

Anschließend wechselst du in das verzeichnis /var/flash/ und editierst die debug.cfg mit dem nvi Editor.

cd /var/flash/ Enter drücken

dann das eingeben:

nvi debug.cfg Enter dücken

Ist der eben gemachte Eintrag in der debug.cfg vorhanden ist alles in Ordnung und du kannst den Editor verlassen.

Verlassen tust du den Editor mit dem Befehl :q ENTER drücken

reboot eingeben Enter drücken

Nun startet die Box neu.

Um die Cwshare.cfg, Gbox.cfg etc im Freetz Webinterface bearbeiten zu können muss man das Securitylevel anpassen.
Dies geht über den Befehl in Telnet:

echo 0 > /tmp/flash/security ENTER dücken

modsave ENTER drücken

Zwischenziel prüfen:
Der USB-Stick wird als uStor01 erkannt und kann über FTP als Fileverzeichnis geöffnet werden (Benutzer: root,
Passwort: freetz).
Anschließend unter Freetz > Pakete > vsftpd Port auf 22 ändern. Nun neue FTP-Verbindung mit Port 22 konfigurieren.
Häkchen bei Lokale Benutzer, chroot jail und Erlaube root login setzen.

Passwort für vsftpd-Zugriff setzen:

echo "fritz:3AQHCZFSWDxfU:0:0:root:/:/bin/sh" >> /etc/passwd

Das Beispiel gilt für User: fritz Passwort:fritzbox
Möchte man das Passwort permanent setzen, kann man die Zeile in die debug.cfg aufnehmen.

Anschluß des Cardreaders testet man mit:

dmesg

usbcore: registered new driver usbserial
drivers/usb/serial/usb-serial.c: USB Serial support registered for Generic
usbcore: registered new driver usbserial_generic
drivers/usb/serial/usb-serial.c: USB Serial Driver core v2.0
drivers/usb/serial/usb-serial.c: USB Serial support registered for PL-2303
pl2303 1-1.4:1.0: PL-2303 converter detected
usb 1-1.4: PL-2303 converter now attached to ttyUSB0
usbcore: registered new driver pl2303
drivers/usb/serial/pl2303.c: Prolific PL2303 USB to serial adaptor driver v0.12
/proc/tffs: info request: success


cat /proc/bus/usb/devices

Dort sollte dann ein Eintrag unter P: Vendor=067b ProID=2303 Rev= 3.00 oder ähnlich zu finden sein.

Portfreigaben!

Anschließend kannst du die Portfreigaben einrichten. Am besten machst du Dir erst mal ne ganz normale Portfreigabe
über das Webinterface der Fritzbox. Diese Portfreigabe wird aber nicht laufen. Hast du das erledigt, gehst du wieder
per Telnet auf die Box und editierst die datei /var/flash/ar7.cfg. Dort suchst du den Punkt portforwardrules.
Du wirst deine Portfreigabe, die du vorher eingerichtet hast dort wiedererkennen. Die Portfreigabe änderst du zu:

Zitat:
"udp 0.0.0.0:2499 0.0.0.0:2499 0 # Gbox-Fritz"
2499 ist dein gewählter Port. Speichern, dann sollte alles gehen.

ALternativ kann für die Portfreigabe auch die AVM-Firewall Erweiterung im Freetz Web Interface benutzt werden.
__________________
by morri

........divide et impera


morrigan ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu morrigan für den nützlichen Beitrag:
°blind_eye° (29.01.2012), Jimy (23.11.2010), Sati2000 (17.11.2010)
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by HTWoRKS