Zurück   Sat-Online-Board > Off Topic Sektion > Aktuelles/News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2014, 15:43   #1
dekraameise
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Blinzeln Besserer Sex: Mann will sein MacBook heiraten

In Florida möchte sich Chris Sevier das Recht erkämpfen, sein MacBook heiraten zu können. Er habe einfach mehr Spaß am Sex mit seinem Rechner als am Sex mit einer echten Frau, meint er. Warum er seinen Rechner deshalb aber gleich heiraten will, ist dennoch nicht klar.


Wenn Homosexuelle heiraten dürfen, dann müsste das auch anderen Minderheiten im Sinne von sexuellen Orientierungen erlaubt werden, argumentiert der US-Amerikaner. Das er nun seinen Rechner, also keinen anderen Menschen sondern einen Gegenstand heiraten möchte, scheint für Seviers keinen Unterschied zu machen. Wie The Telegraph berichtet, ist es dem jungen Mann damit vollkommen ernst. Auch wenn sein Anliegen ziemlich absurd klingt und man das Gefühl nicht los wird, dass dieser junge Mann eigentlich nur berühmt werden will wie der Mann, der auf seinem Ausweisfoto ein Nudelsieb tragen möchte.




Eigentlich gehts um Pornos

An sich ist eine sexuelle Anziehung zu Maschinen kein ungewöhnlicher Fetisch. Von der erotischen Liebe zu Autos und Motorrädern inklusive der sexuellen Handlung hört man immer wieder, dennoch wollen sich kaum Menschen mit ihren Kfz verloben. Chris Sevier liebt aber sein MacBook. Er vergöttert es und möchte nicht mehr ohne den Mac leben. Dazu scheint es sich hierbei aber nur um eine platonische Beziehung oder um ein Ersatzobjekt zu handeln. Denn eigentlich ist diese Zuneigung nur da, weil er das MacBook nach eigenen Angaben über die Jahre hinweg vollgepackt hat mit Pornos. Der Sex mithilfe des Computers sei einfacher besser als der mit realen Frauen, so Seviers. Merkwürdig, dass er dann seine Liebe zu dem MacBook einklagen möchte, und nicht zur Pornoindustrie oder zu seiner Hand.

Warum er unbedingt die Heirat eingehen will, ist dazu gar nicht klar. Er pocht zwar auf die gleichen Rechte, dürfte aber weder sich selbst noch seinem MacBook irgendeinen rechtlichen Vorteil durch die Heirat verschaffen können.

Die angesprochenen Gerichte in den USA tun ihn aber (legitimer Weise) scheinbar auch als Spinner ab und haben seine Klage auf eine Gleichbehandlung abgelehnt.

Chris Seviers Argumente seien einfach nicht überzeugend, heißt es in der Erklärung des Gerichts.

Quelle: ohne Genehmigung per C/P von www.Winfuture.de kopert
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Crafter (12.05.2014)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by HTWoRKS