Zurück   Sat-Online-Board > Receiver > Alt-Receiver und Co. > Spark-HD-Linux > GOLDEN MEDIA SPARK - TRIPLEX - Linux,

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2014, 19:32   #1
Lizard
VIP
 
Benutzerbild von Lizard
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 528
Downloads: 15
Uploads: 195
Abgegebene Danke: 289
Erhielt 1.109 Danke für 429 Beiträge
Standard ProtoPlex V3 vom NFR-EOS-Dev Team für den GM Triplex

EOS-Team
present


ProtoPlex V3

(basierend auf OE2.0)




was ist alles drin?


- volle Tunerunterstützung (beide DVB-S2 und auch DVB-T/C T2/C funzen)
- EOS-Panel
- WebIf ver. 1.7.1
- Videowizard auf v.format
- WLAN Unterstützung (Treiber getestet: rt3070, rt5370, rtl8187, 8712u
- RC-Auswahl: Triplex, Standard
- Receiver Display umschaltbar (auf Senderanzeige oder Display aus)
- Overclocking to 750 MHz
- Red-LED für Deepstandby einstellbar
- schnelleres Backup
- Bootlautstärke einstellbar
- Samba
- PEARL-USB-Display Unterstützung (bereits vorkonfiguriert)
- alle Screenshots über WebIF werden unterstützt
- Webif Bouquetseditor im NF-Design
- Webif WebAdmin im NF-Design
- Autotimer
- Sparkbackup aus E2 heraus: damit kann man unter E2 eine Sicherung seiner Sparksoft machen!
- PIP geht mit allen 3 Tunern (um ein einwandfreies PIP zu erziehlen den DVB-T Tuner auf eure region einstellen auch wenn er nicht genutzt wird)
- second Webif
- neues Skin
- Picon Manager
- Tunerauswahl (zum auswählen des standard tuners)
- Channelselection Picon Vorschau

Was ist neu:
- Neuer Pluginserver für OE2.0
- Overclocking auf 600Mhz voreingestellt
- Aboutscreen mit IP und Wifi
- neue Sleeptimer
- neuer Emumanager der Emu automatisch erkennt der in /var/emu liegt und in Manager einfügt
- Zusatztasten F1+ überarbeitet
- einige kleine Fehler behoben (tuxtxt Umlaute)
- Piconvorschau
- automatische Wlanstickerkennung beim Boot

Tastenbelegung:

V-Format=Videowizard
Prev+Next= Zaphistory
Find=Sendersuche
Tms=Aufnahmepfad einstellen
Blau=PPanel
Portal= Pluginbrowser
F1+Blau=Sendername im Display an
F1+Gelb=Sendername im Display aus
F1+Rot=Reboot
F1+0-9=Emu in Alphabetischer Reihenfolge des /var/emu (oder einstellbares Verzeichniss)
F1+F2=Alle emus stoppen
F1+F3=aktuellen Emus neustarten

Was wurde entfernt:

Minidlna
Skinauswahl



__________________
*** EOS/NFR-Developer ***
Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum
Lizard ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Lizard für den nützlichen Beitrag:
bertazwin (31.03.2014), morrigan (31.03.2014), saban (01.04.2014)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by HTWoRKS